Endgeräte

Welche Anforderungen müssen Endgeräte im Schulumfeld erfüllen?

Robust, sicher und eine einfache Handhabung – das sind Punkte auf die wir bei der Suche nach den perfekten Endgeräten Wert legen. Die Hersteller haben diese speziell für Bildungseinrichtungen entwickelt um so Lehrkräften sowie Schülern eine sichere und verständliche digitale Lernumgebung zu schaffen. Zudem sind Homogenität in Punkto Kompatibilität der einzelnen Geräte untereinander und eine lange Akkulaufzeit von entscheidender Bedeutung.

Notebook, Tablet, Convertible

Durch unterschiedlichste Bildschirmdiagonalen, Festplattengrößen und Prozessorgeschwindigkeiten bieten Notebooks, Tables und Convertibles eine gute Alternative zum klassischen Desktop-PC. Zudem haben Sie auf Grund ihrer Größen den Vorteil der einfachen Transportmöglichkeit. Mittels Docking Station lassen sich alle zusätzlich schnell mit externen Peripheriegeräten wie Monitor, Maus, Stromanschluss oder Tastatur erweitern.

Unabhängig vom Betriebssystem, sind alle so einfach zu bedienen wie Smartphones. Sie sind sofort einsatzbereit, jederzeit mobil und in den meisten Fällen durch ihre Kamera- und Videofunktion vielseitig nutzbar. Für Office Anwendungen sind Tablets aufgrund der fehlenden physischen Tastatur weniger geeignet. Umso besser eignen sie sich beispielsweise für Onlinerecherchen, zur Erstellung von Videos und Fotos oder einfach als digitales Schulbuch.

 

Welche Vorteile bieten Ihnen die Partner

Warum DELL und HP Inc?

  • Klassenprimusse
  • Sehr lange Erfahrung auf dem Endgerätemarkt
  • Große Abdeckung und Kompatibilität mit unterschiedlichsten Endgeräten

 

Warum link protect?

  • Full-Service Provider (alles aus einer Hand)
  • Persönliche Beratung
  • Education Partner aus dem Münchner Raum für beide Hersteller

Wie können wir Ihnen helfen?

Schreiben Sie uns gerne an und wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück.