Netzwerk

Besondere Herausforderungen an Schulnetzwerke

Schulen haben ganz spezielle Anforderungen an das IT-Netzwerk. Im Vergleich zu Unternehmen spielen Punkte wie Jugendmedienschutz, ein ständig wechselnder Benutzerkreis, eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen, aber auch sehr große Datenmengen die gleichzeitig verarbeitet und gespeichert werden müssen.

So wie sich die Hardware ständig ändert, so ändern sich auch die Anforderungen an Schulnetzwerke permanent. Zu dem wird die Einbindung privater Devices immer wichtiger.
Notebooks, Smartohones, Tablets oder Convertibles sind auf Grund ihrer Leistungsfähigkeit ständige Begleiter. Nun stellt sich die Frage, wie man diese neu gewonnen Ressourcen effektiv in den bestehenden Unterricht integrieren kann. Da eine Anbindung an das Netz nur über WLAN möglich ist, ergeben sich ganz neue Anforderungen an die Sicherheit des Schulnetzwerks. Die IT-Infrastruktur muss künftig ihre Sicherheitsvorkehrungen ganz neu ausrichten.

Des Weiteren muss eine strikte Trennung zwischen Schüler- und Lehrer bzw. Verwaltungsnetzwerk gewährleistet werden.

Welche Vorteile bieten Ihnen die Partner

Warum Fortinet | Ruckus | Alcatel?

 

Warum link protect?

  • Mehrere Partner somit optimale Auswahl für Ihre Bedürfnisse
  • Full-Service Provider (alles aus einer Hand)
  • Persönliche Beratung

Wie können wir Ihnen helfen?

Schreiben Sie uns gerne an und wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück.